MENU
Kinder beim spielen mit einem Puzzle

Familienentlastender Dienst (FED)

Wiesbaden

Wir über uns

Wir betreuen seit 2003 Kinder und Jugendliche mit einer Beeinträchtigung in vielfältigen Gruppen- und individuellen Angeboten in unseren Räumlichkeiten in Wiesbaden-Erbenheim, fahren gemeinsam auf Freizeiten oder entlasten Eltern zu Hause.

Angebote

Spiel und Spaß stehen bei uns im Vordergrund. Zu unseren besonderen Möglichkeiten zählen Aktivitäten auf unserem „Känguruland”, einem attraktiven Freizeitgelände, auf dem auch unsere beiden Lamas Saba und Zulu, sowie unsere Zwergesel Speedy und Tess leben.

Wir schaffen Entlastung für Eltern und Angehörige. Der FED bietet stunden-, tage- oder wochenweise Betreuung, entsprechend den individuellen Wünschen der Familien. Dies ist sowohl als Einzelbetreuung als auch im Rahmen von Freizeitaktivitäten in Gruppen denkbar.

Die Betreuungszeiten richten sich ganz nach den Bedürfnissen der Kinder und ihrer Familien. Meist finden sie in den Nachmittags-, Abend- und Wochenendstunden statt.

Die Betreuung kann je nach Wunsch als Einzel- oder Gruppenbetreuung im Rahmen eines Freizeitprogramms stattfinden.

Download: Programm 2022 (PDF)

Kosten

Die Betreuungskosten können im Rahmen der Verhinderungs- und Kurzzeitpflege sowie der zusätzliche Betreuungsleistungen über die Krankenkassen abgerechnet werden. Für Sie als Eltern bleibt lediglich ein Verpflegungsanteil.

Gerne stehen wir Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.

Bitte beachten Sie!

Voraussetzung für eine Teilnahme an den Angeboten des FED ist das Vorhandensein einer Pflegestufe, die Höhe der Pflegestufe ist dabei nicht ausschlaggebend.

Anschrift

Gemeinnützige Känguru Jugend GmbH
Bahnstraße 9a • 65205 Wiesbaden

 

Kontakt

Frau Monika Störkel-Kaiser

E-Mail:monika.stoerkel@ifb-stiftung.de
Telefon:+49 611 724 39 49
Mobil:+49 174 327 13 90
Illustration hüpfendes Känguru